Austauschprämie für Ölheizungen und Zuschüsse für klimafreundliche Heizungen

Art der Meldung: Förderung Ab Januar 2020 wird der Austausch einer alten Ölheizung gegen eine klimafreundliche Anlage mit einer Prämie durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert. Der Umstieg auf eine Heizung basierend auf vollständig erneuerbaren Energien bringt z.B. einen Investitionszuschuss von 45%. 35% gibt es u.a. für klimafreundliche Heizungen, die keine alte Ölheizung ersetzen. Die Fördersystematik wurde durch die einheitlichen Fördersätze stark vereinfacht. Relevanz und Bewertung: Hersteller und Installateure von klimafreundlichen Heizanlagen können mit einer gesteigerten Nachfrage rechnen und profitieren davon, die Fördermöglichkeiten proaktiv in ihre Kommunikations- und Verkaufsstrategien mit einzubinden. Quelle: Pressemitteilung des BMWi am 30.12.19.: bmwi.de
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.