BEE veröffentlicht Empfehlungen für die EEG-Novelle

Art der Meldung: Positionspapier Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) hat ein umfassendes Positionspapier bzgl. der anstehendes EEG-Novelle im Herbst veröffentlicht. Darin werden konkrete Forderungen an den Gesetzgeber formuliert und detaillierte politische Handlungsempfehlungen gegeben. Diese beinhalten einerseits technologieübergreifende Anpassungen (z.B. Stärkung der Eigenversorgung), andererseits technologiespezifische Änderungen politischer Rahmenbedingungen. Der Fokus liegt auf der Herstellung eines verbindlichen Zeit- und Mengengerüsts für die Ausbauziele bis 2030 und der Erhöhung der Ausbaugeschwindigkeit von erneuerbaren Energien. Relevanz und Bewertung: Als Dachverband der Erneuerbaren Energie-Branche hat die Stimme des BEE, der gebündelt Forderungen seiner Mitgliedsverbände und -unternehmen artikuliert, starkes Gewicht. KMU und Verbände, die im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig sind, sollten sich mit dem Papier vertraut machen und insbesondere die sie betreffenden Forderungen kennen. […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.