„Berliner Erklärung“: Gemeinsame Ziele in der Digitalisierung für EU-Staaten

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative der EU-Staaten + Kommunikationsstrategie für Unternehmen der Digitalisierung
  • Digitalisierungsminister der EU-Mitgliedstaaten haben „Berliner Erklärung zur Digitalen Gesellschaft (Berlin Declaration on Digital Society)“ unterzeichnet
  • baut auf Erklärung von Tallinn über elektronische Behördendienste von 2017 auf
  • schafft Voraussetzungen für verstärkte digitale und interoperable Regierungspolitik in der EU
 
Relevanz und Bewertung: Die Berliner Erklärung verrät die gemeinsame konzeptionelle Richtung, die die EU-Staaten beim Thema Digitalisierung anstreben wollen. Sie verpflichtet die Unterzeichner bis Ende 2024 verschiedene Maßnahmen im digitalen Bereich aufzusetzen, z.B. demokratische Werte, Sicherheit, Nachhaltigkeit und technologische Souveränität zu stärken. Im nächsten Schritt werden diese konzeptionellen Schwerpunkte und Maßnahmen auf nationaler Ebene Einfluss entwickeln. Der […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.