Berufskollegs in NRW erhalten 10 Mio € für digitale Ausstattung

Art der Meldung: Förderung Um dem jetzigen sowie künftigen Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat die Landesregierung im Rahmen der Initiative „Fachkräfte NRW" 10 Millionen Euro für die Verbesserung der digitalen Ausstattung der Berufskollegs zur Verfügung gestellt. Junge Menschen, die an Berufskollegs ihren schulisch-beruflichen Weg bestreiten, sollen durch das modernisierte Umfeld besser auf ihre späteren Tätigkeiten in der Arbeitswelt 4.0 vorbereitet sein. Der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) fördert entsprechende Investitionen zu 50 Prozent. Einrichtungen in strukturschwachen Gebieten können darüber hinaus 30 Prozent aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm Nordrhein-Westfalens beantragen. Anträge zur Förderung und Bewerbungsbögen stehen auf der Website der Initiative zum Download bereit: (mags.nrw, wirtschaft.nrw 18.10) Relevanz und Bewertung: Sowohl der Fachkräftemangel als auch der demographische Wandel setzen dem Wirtschaftsstandort […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.