BIM: Einheitlicher Lernstandard für Öffentliche Auftraggeber und Planende

Art der Meldung: Politische Initiative In Zukunft werden öffentliche Auftraggeber und Planer die digitale Planungsmethode BIM (Building Information Modeling) nach einheitlichem Standard lernen. Eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichneten Vertreter des Ministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sowie der Architekten– und Ingenieurkammern (BAK und BKIng) am Freitag. Eckpunkte der Einigung sind die gegenseitige Anerkennung von Schulungsangeboten sowie die Entwicklung und Durchführung von gemeinsamen Schulungsangeboten und die Akzeptanz von Teilnahmebescheinigungen dieser Lerhrgänge als Qualifikationsnachweis für öffentliche Vergabeverfahren. Das gemeinsame Curriculum zu […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.