Bitkom Positionspapier: Digitales Bezahlen in der Smart City

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative + Digitalverband fordert ePayment als Baustein für Smart Cities
  • Der Digitalverband Bitkom hat ein Positionspapier veröffentlicht, in dem er fünf Thesen für ePayment in Smart Cities und Regions aufstellt
  • Nach Ansicht des Bitkom sorgt ePayment dort für: verbesserte Leistungen und Attraktivität von kommunalen Angeboten, erhöhtes wirtschaftliches Wachstum und gesteigerte Lebensqualität
  • Die fünf Thesen sind:
    • Digitale Bezahllösungen vereinfachen die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen
    • Sichere Abwicklung digitaler Zahlungsprozesse unterstützen Daten-und Identifikationsmanagement der Kommune
    • ePayment sorgt für Cybersicherheit in Smart Cities
    • Digitales Bezahlen sorgt für intelligente Vernetzung der smarten Kommune
    • Datenbasierte Stadtplanung durch anonymisierte Zahlungsdaten
  • Nach Ansicht des Bitkom ermöglicht eine Kooperation mit Zahlungsdienstleistern den Kommunen, mit privaten Anbietern Schritt zu halten
  • […]
    Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

    Der PolitikfeldMonitor

    Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

    • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
    • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
    • Per E-Mail und in unserem Portal.

    Kostenfrei starten

    Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.