BMWi plant eigenes Datenschutzgesetz

Art der Meldung: Gesetzesentwurf Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) will die Datenschutzbestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG) zu einem Gesetz (Telekommunikations-Telemedien-Datenschutz-Gesetz – TTDSG) zusammenfassen und diese an die DSGVO angleichen. Das Nebeneinander von TMG, TKG und DSGVO führt zu Rechtsunsicherheiten bei Verbrauchern, die Telemedien und elektronische Kommunikationsdienste nutzen, bei Anbietern von diesen Diensten und bei den Aufsichtsbehörden. Das geplante Gesetz des BMWi soll hier Klarheit schaffen, Rechtssicherheit, Datenschutz und Privatsphäre garantieren, aber gleichzeitig funktionierende Geschäftsmodelle weder beeinträchtigen, noch Innovationen in der digitalen Welt behindern. Die Datenschutzaufsicht des TTDSG soll zukünftig auf den Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) übergehen. Relevanz und Bewertung: Das BMWi hat die zentrale Problematik und das sich daraus ergebende Dilemma […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.