BMWi und DIN entwickeln Steuerungsgruppe für KI

Art der Meldung: Pressemitteilung Das Deutsche Institut für Normung hat in Zusammenarbeit mit dem BMWi eine neue Initiative zur Normung und Standardisierung von KI bezogenen Anwendungen und Technologien auf den Weg gebracht. Das DIN will damit ihren Anteil an Rechtssicherheit und Herstellung von innovationsfreundlichen Bedingungen für Wirtschaft und Forschung schaffen. An dem Projekt sind Sachverständige und Stakeholder aus allen verschiedenen Branchen und gesellschaftlichen Teilbereichen beteiligt. Das erste große Ziel des Projekts ist die Erarbeitung einer Normungsroadmap für KI. Relevanz und Bewertung: Für Unternehmen der FinTech-Branche und anderen IT-abhängigen Bereichen bietet eine Standardisierung wertvolle Chancen, die Risiken der Produktentwicklung und der Nutzung von KI-Technologie zu verringern. Für Unternehmen, die im Bereich der KI-Forschung […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.