BSI ergänzt Sicherheitsstandards für Internetbrowser

Art der Meldung: Bekanntmachung Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Mindestsicherheitsstandards für Internetbrowser aktualisiert und an neue Bedrohungen angepasst. Die Aktualisierung der Sicherheitsstandards soll, wenn diese konsequent umgesetzt werden, vor Cyberangriffen schützen. Neben der Version 2.0 der Mindeststandards stellt das BSI auch eine Übersicht der gängigen Browser und deren Umsetzung der Sicherheitsstandards bereit. Relevanz und Bewertung: Die Aktualisierung der Standards ist für alle Unternehmen, Organisationen und Vereine interessant, die Cyberangriffe vermeiden wollen und durch diese gefährdet sind. Der Browser ist eine der wichtigsten Schnittstellen zum Internet und sollte aus diesem Grund besonders gut gesichert werden. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen ist es empfehlenswert, sich mit den Dokumente des BSI vertraut zu machen.   Quelle: Presseinformation […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.