BSI veröffentlicht IT-Notfallkarte für KMUs

Art der Meldung: Presseinformation Das BSI hat eine Notfallkarte für kleine und mittlere Unternehmen im Falle eines IT-Notfalls entwickelt, die schnelles und vor allem richtiges Handeln für KMUs vereinfachen soll. Ergänzt wird die Notfallkarte durch den Maßnahmenkatalog zum Notfallmanagement und eine "TOP12"-Übersicht, die Maßnahmen bei Cyberangriffen beinhalten. Das BSI hat diese Unterstützungsleistungen gemeinsam mit dem DIHK, eco, VOICE, BKA, Initiative Wirtschaftsschutz, NIFIS und der Charter of Trust erarbeitet. Relevanz und Bewertung: Die Notfallkarte ist eine wertvolle Ergänzung der Unterstützungsleistungen des BSI. Unternehmen, die der Kategorisierung "KMU" zuzuordnen sind, sollten diese mit ihren Mitarbeitern besprechen, diese für alle sichtbar in den Räumlichkeiten positionieren und im Ernstfall die Maßgaben der Notfallkarte befolgen. Quelle: Presseinformation des BSI vom 26.09.19: bsi.bund.de
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.