BSI veröffentlicht Notfallliste für Phishing-Opfer

Art der Meldung: Pressemitteilung Das BSI hat in Zusammenarbeit mit dem Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes eine Checkliste (PDF, 2 Seiten) für den Notfall bei Phishing-Angriffen herausgegeben. Diese soll es Opfern (häufig Bank- und Onlinehandelskunden) erleichtern schnell die richtigen Schritte einzuleiten. "Da sich mit den abgegriffenen Daten Einkäufe und Zahlungen tätigen lassen, ist es wichtig, den Betroffenen schrittweise und verständlich zu vermitteln, was in einem solchen Ernstfall zu tun ist." Relevanz und Bewertung: Die Checkliste richtet sich primär an Privatpersonen. Allerdings können auch Unternehmen von Phishing-Attacken betroffen sein. Eine Weiterleitung der Checkliste an das eigene Personal ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn diese im Rahmen ihrer Tätigkeit verstärkt mit Onlinebanken oder -händlern interagieren. Weitere Checklisten, unter anderem zum […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.