Bundesregierung gibt Auskunft zum Green Supporting Factor

Art der Meldung: Parlamentarische Anfrage Die Bundesregierung gibt in ihrer Antwort (19/18282) auf eine Kleine Anfrage (19/17554) der FDP-Bundestagsfraktion Auskunft zum sogenannten "Green Supporting Factor" (GSF). Darunter versteht die Bundesregierung "reduzierte aufsichtliche Eigenkapitalanforderungen aufgrund von Nachhaltigkeitsbelangen". Sie lehnt einen nicht-risikobasierten pauschalen Green Supporting Factor ab, da nur ein risikobasierter Green Supporting Factor mit dem Ziel der Finanzmarktstabilität vereinbar ist. Stattdessen plädiert sie dafür, "dass sowohl die Daten als auch die Methoden, um Nachhaltigkeitsrisiken zu managen, verbessert werden". Relevanz und Bewertung: Die Antwort der Bundesregierung grenzt den bislang unscharfen Begriff "Green Supporting Factor", der im EU-Action Plan: Financing Sustainable Growth (PDF, 20 Seiten) aufgeführt ist und auf EU-Ebene heiß diskutiert wird, […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.