Citrix-Backdoors und ITSiG 2.0

Art der Meldung + Relevanz: Parlamentarische Anfrage + ITSiG 2.0 kommt vor September 2021 Anfrage der AfD-Fraktion zu Sicherheitslücken bei Citrix BSI übermittelt täglich eine sechsstellige Anzahl von Warnmeldungen mit IP-Adressen an die Internet Service Provider, unter anderem an durch Citrix vulnerable Nutzer Im Oktober 2020 hat sich das BSI postalisch an KRITIS gewandt, die immer noch durch Citrix angreifbar waren Bundesregierung: zentrale legislative Maßnahme ist das IT-Sicherheitsgesetz 2.0  Soll noch diese Legislaturperiode kommen und befindet sich momentan in der Ressortabstimmung   Relevanz und Bewertung: Besonders ein Aspekt der Antwort der Bundesregierung sollte jeden Bürger alarmierend stimmen: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik musste sich per Brief im Oktober 2020 an Betreiber Kritischer Infrastrukturen wenden, mit der Aufforderung eine […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.