Cookies: Schrems-Organisation lässt über 400 Unternehmen abmahnen

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative + noyb will Firmen mit Beschwerden zu geänderten Cookie-Bannern zwingen
  • Die Datenschutzorganisation noyb von Max Schrems hat am 10.08. 422 formale Beschwerden bei zehn europäischen Datenschutzbehörden wegen unzulässiger Cookie-Banner eingereicht.
  • Nachdem im Mai über 500 Webseitenbetreiber vorgewarnt wurden, hat noyb nun bei den Webseiten, die immer noch unzulässig sind (82% der 516 gewarnten Webseiten), formal Beschwerde eingereicht.
  • Damit will die europäische Organisation gegen sogenannte "dark patterns"  auf Webseiten vorgehen.
  • Damit werden Techniken gemeint, die Nutzer auf Webseiten in die Irre führen oder zu für den Nutzer unvorteilhaften Entscheidungen führen.
  • Diese "dark patterns" beobachtete noyb vor allem:
    • Erlaubnisse widerrufen ist weniger einfach als zu erteilen
    • Keine Möglichkeit zum ablehnen von Cookies auf […]
      Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

      Der PolitikfeldMonitor

      Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

      • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
      • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
      • Per E-Mail und in unserem Portal.

      Kostenfrei starten

      Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.