Neuer Cyber-Sicherheitsstandard für Krankenhäuser

Art der Meldung: Pressemitteilung Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erkennt die Eignung eines branchenspezifischen Cyber-Sicherheitsstandard für Krankenhäusern (B3S) (PDF, 88 Seiten) an. Damit können Krankenhäuser ihre IT-Sicherheitsmaßnahmen nach dem Stand der Technik ausrichten. Der neue Sicherheitsstandard betrifft nicht nur Krankenhäuser, die als kritische Infrastrukturen (KRITIS) im Sinne des IT-Sicherheitsgesetzes gelten, sondern soll auch kleineren Krankenhäusern als Maßstab dienen. Vorgelegt wurde der B3S von der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Relevanz und Bewertung: Unmittelbar betroffen sind Betreiber von Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen. Sie müssen sich über die neuen Standards informieren und bestehende Sicherheitsmaßnahmen auf einen aktuellen Stand der Technik hin Prüfen. IT-Anbieter für besagte Einrichtungen sollten ihre Produkte auf Kompatibilität prüfen und gegebenenfalls optimieren. Ein Engagement in […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.