Deutschland auf Platz 3 bei E-Mobilität weltweit

Art der Meldung: Studie Laut dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat die Zahl der Neuzulassungen bei Elektroautos erneut einen Höchststand erreicht. Weltweit ist der Bestand von Elektroautos 2019 auf rund 7.9 Millionen gestiegen (2.3 Millionen mehr als im Vorjahr). China bleibt mit circa 3.8 Millionen E-Autos auf Platz 1, gefolgt von den USA (1,5 Millionen) und Deutschland (knapp 231.000). Die meisten Zulassungen verbuchte der Hersteller Tesla weltweit. Die deutschen Hersteller BMW und VW positionieren sich auf Platz 5 und Platz 6. Obwohl die Neuzulassungen einen neuen Höchstwert erreichten, beträgt die globale Wachstumsrate nur 4%. Dies kann auf die verminderte Förderung für batterieelektrisch betriebene Fahrzeuge in China und den USA zurückgeführt werden. Relevanz und Bewertung: Die gestiegene Zahl […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.