Neue DGNB-Zertifizierung für die Entwicklung klimaneutraler Bestandsgebäude

Art der Meldung: Politische Initiative Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat eine neue Version ihres Zertifizierungssystems für Gebäude im Betrieb veröffentlicht. Anwendbar ist es für ganze Portfolios und einzelne Gebäude, unabhängig von deren Nutzungsszenario. Die Zertifizierung schließt ökologische, soziokulturelle und ökonomische Aspekte ein und zielt vor allem auf eine Transparenzerhöhung über Gebäudezustand und -performance. Erhebung und Bewertung der relevanten Gebäudekennwerte sind zentraler Bestandteil. Darauf basierend wird ein projektindividueller Klimaschutzplan entworfen, der Klimaneutralität bis 2050 umsetzt. Ein Kriterium, dass mit 30% klare Priorität in der Zertifizierung hat. Relevanz und Bewertung: Die Zertifizierung richtet sich als Managementwerkzeug an Eigentümer, Betreiber und Nutzer von Gebäuden bei der Entwicklung von klimasensiblen Immobilienstrategie. Diese werden dabei unterstützt, Immobilien hinsichtlich der CO2-Ausstöße auf dem […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.