„Digital Jetzt“ – BMWi startet Förderprogramm für KMU

Art der Meldung: Politische Initiative Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein neues Förderprogramm vorgestellt, das am 07. Septemeber 2020 starten soll. Ziel des Förderprogramms sind anteilige finanzielle Zuschüsse für Digitalprojekte kleiner und mittlerer Unternehmen für Investitionen in Hard- und Software bzw. in die digitale Weiterbildung. Förderberechtigt sind mittelständische Unternehmen aus allen Branchen inkl. Handwerksbetriebe und freie Berufe mit 3 bis 499 Beschäftigten, die in Deutschland sitzen und Digitalisierungsvorhaben planen. Relevanz und Bewertung: In den letzten 15 Jahren stagniert der Anteil der IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen in Deutschland. Teilweise ist er sogar zurückgegangen. Das ist nicht nur ein Armutszeugnis für den Hochtechnologiestandort Deutschland, sondern auch ein fatales Zeichen für die Zukunft der Wirtschaft, die in jedem Fall digital […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.