Digitale Souveränität: Experten schlagen Alarm

Art der Meldung: Anhörung + Sachverständige warnen im Auswärtigen Ausschuss vor Gefahren durch Technologie
  • Am 07.06.2021 fand eine Anhörung von Sachverständigen im Auswärtigen Ausschuss zum Thema „Innovative Technologien und Standardisierung in geopolitischer Perspektive“ statt.
  • Sachverständige: Digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz, Quantencomputing oder Netzwerktechnologien seien eine sicherheitspolitische Herausforderung
  • Dr. Daniel Voelsen, Stiftung Wissenschaft und Politik
    • Analyse notwendig, wo Deutschland und EU von wem abhängig sind
    • Nicht Abbau von Dependenzen, sondern bewusster Umgang notwendig
    • China und USA sehen Technologie als Machtressource
    • Doppelstrategie für D und EU: Aufbau von eigenen dig. Machtoptionen, aber Muster der Konfrontation durchbrechen
  • Dr. Tim Nicholas Rühlig, The Swedish Institute of International Affairs
    • Wer technische Standards setzt, kontrolliert den Markt (Verdrängung nicht-standardisierte Produkte, […]
      Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

      Der PolitikfeldMonitor

      Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

      • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
      • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
      • Per E-Mail und in unserem Portal.

      Kostenfrei starten

      Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.