Diskussion um Umwandlungsverbot im Baulandmobilisierungsgesetz geht weiter

Art der Meldung + Relevanz: Politisches Initiative/Auftragsgutachten IW Köln der FDP-Bundestagsfraktion + Immobilienbranche will kein Verbot
  • Im Baulandmobilisierungsgesetzes soll es einen neuen § 250 BauGB geben
  • Gutachten des IW Köln im Auftrag der FDP-Bundestagsfraktion von Anfang September 2020
  • Leiter des Gutachtens, Prof. Michael Voigtländer, sieht bei Umwandlungsverbot die Preise für Eigentum weiter steigen, weil sich das Angebot verknappt
  • ca. 65.000 Personen kaufen jährlich Eigentumswohnungen zur Selbstnutzung
  • Stärkere Konzentration bei großen Wohnungsunternehmen und Investoren befürchtet (ohne Umwandlungsverbot)
  • Kleineren und mittleren Investoren wirft Regelung implizit vor, Mieten zu treiben - BBSR-Studien können das nicht belegen
  • Deutschland hat relative niedrige Eigentumsquote im EU-weiten Vergleich
Relevanz und Bewertung: Das Thema ist und bleibt umstritten. Vielleicht […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.