E-Mobilität: Neue Förderrichtlinie 400 Mio. Euro bis 2025 für Forschung + Entwicklung

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative + Innovative Geschäftsmodelle in der Elektromobilität bekommen weitere Unterstützung
  • In den kommenden vier Jahren sollen weitere 400 Mio. Euro in die Erforschung neuer Technologien rund um die Elektromobilität investiert werden
  • Eine Ressortübergreifenden Initiative (Umwelt/Wirtschaft), die darauf einzahlen soll, eine nachhaltige Mobilitätswende voranzutreiben
  • Entwicklung Deutschlands zum Leitmarkt und Leitanbieter für Elektromobilität
  • Forschungsförderung läuft insgesamt schon seit 12 Jahren; zwei Förderausschreibungen im neuen Zyklus schon im laufenden 2. Quartal geplant
  • Mit vorgelegter Richtlinie werden erstmals auch neue Schwerpunkte in den Bereichen Digitalisierung + Komponenten smarter Fahrzeugplattformen sowie systemübergreifende Innovationen förderfähig (Stromnetze im Zusammenspiel mit Elektromobilität z.B.)
Relevanz und Bewertung: Was die erneuerbaren Energiequellen für die Stromerzeugung […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.