eco-Umfrage: Bürger fordern Digitalministerium

Art der Meldung: Umfrage Mehr als die Hälfte der Deutschen haben sich für den Aufbau eines Digitalministeriums auf Bundesebene für die kommende Legislaturperiode ausgesprochen. Das Meinungsforschungsunternehmen Civey hat im Auftrag von eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. jüngst 2500 Menschen befragt und kam neben diesem Ergebnis zu folgenden, weiteren Erkenntnissen: Digitalpolitischer Nachholbedarf beseht laut den Befragten
  • beim weiteren Ausbau digitaler Infrastrukturen (67,8 Prozent)
  • bei digitaler Bildung (54 Prozent) und
  • bei IT-Sicherheit & Datenschutz (46,5 Prozent).
Als wichtige digitalpolitische Maßnahmen werden außerdem
  • die digitale Transformation der Wirtschaft (27 Prozent)
  • ein Recht auf Home Office (22,6 Prozent) und
  • die Weiterentwicklung der Corona-App (19,9 Prozent) angesehen.
Relevanz und Bewertung: Oliver Süme, Vorstandsvorsitzender des eco betonte, dass die Corona-Krise […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.