Elektronisches Rezept – Technische Festlegungen erst Mitte 2020

Art der Meldung: Antwort der Bundesregierung Die Gesellschaft für Telematik wird die, für das elektronische Rezept notwendigen, technischen Festlegungen bis zum 30. Juni 2020 treffen. Eine vollständige Abschaffung des Papierrezepts ist nach Einführung des elektronischen Rezepts nicht geplant. Diese Informationen lassen sich der Antwort der Bundesregierung (19/9502) auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen (19/8780) entnehmen. Relevanz und Bewertung: Die Gesellschaft für Telematik ist für die Einführung des elektronischen Rezeptes zuständig und koordiniert die nächsten Schritte, die vor der Einführung der elektronischen Patientenakte abgeschlossen sein müssen. Ab dem 30. Juni 2020 könnten die technischen Voraussetzungen für die Einführung theoretisch geschaffen sein. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob eventuelle Sicherheitslücken bis zu diesem […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.