EU-Kommission legt Digitalziele für 2030 vor

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative EU-Kommission + Positive Rahmenbedingungen für IT-Dienstleister
  • Die EU Kommission legte am Dienstag, den 09.03.2021 ein Strategiepapier zum digitalen Wandel vor
  • "Europas digitaler Kompass“ hat 4 zentrale Kernziele bis 2030: o Digitale Bildung: 80% der Erwachsenen sollen über grundlegende digitale Kompetenzen verfügen o Digitale Infrastruktur: eine Gigabit-Anbindung für alle Haushalte der EU o Digitaler Umbau der Unternehmen: 75% der Unternehmen sollen Cloud-Computing-Dienste, Big Data und künstliche Intelligenz nutzen o Digitalisierung öffentlicher Dienste: Bis 2030 sollten alle wichtigen öffentlichen Dienste online verfügbar sein
Relevanz und Bewertung: Die Strategie zielt auf eine gemeinsame Governance-Struktur mit den Mitgliedstaaten, die auf einem Überwachungssystem mit jährlichen Berichten in Form von […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.