EU plant neue Empfehlung für Krebsscreening

Art der Meldung + Relevanz: Empfehlung der EU-Kommission + notwendige Infrastrukturanpassung im Gesundheitssystem und Förderprojekte
  • Im Rahmen des Europäischen Plans zur Krebsbekämpfung kündigte die Kommission ein neues Krebsfrüherkennungsprogramm an
  • Die Empfehlung dafür wird für Herbst 2022 erwartet
  • Es zeichnen sich zwei Neuerungen ab, die die Krebsvorsorge der europäischen Bürger:innen deutlich verbessern werden:
    • die Ausweitung von Krebsscreening auf weitere Krebsarten (Lungenkrebs und Prostatakrebs)
    • die regelmäßige Anpassung der Leitlinien an den Forschungsstand
  • Es handelt sich um die erste Aktualisierung der Empfehlungen seit knapp 20 Jahren
  • In Zukunft soll eine Anpassung der Leitlinien in kürzeren Zeitabständen von 2-3 Jahren geschehen
Relevanz und Bewertung: Die Kommission wird voraussichtlich im Herbst eine Empfehlung […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.