EU-Taxonomieverordnung: Delegierter Rechtsakt noch bis Ende 2020

Art der Meldung + Relevanz: EU-Taxonomieverordnung und delegierte Rechtsakte + Potential für nachhaltige Finanzprodukte u. Mitbestimmung der Kriterien Delegierter Rechtsakt mit finalen Kriterien für die Umweltziele 1+2 (Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel) der Taxonomieverordnung soll noch bis Ende 2020 veröffentlicht und bis Ende 2021 voll angewendet werden Rechtsakte mit Kriterien für die Umweltziele 3-6 (Schutz von Wasser- und Meeresresourcen, Übergang zur Kreislaufwirtschaft, Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung, Schutz und Wiederherstellung der Biodiversität und der Ökosysteme) werden bis Ende 2022 ausgearbeitet EU-Kommission hat Beratungsgremium Plattform für ein nachhaltiges Finanzwesen eingesetzt (01.10.2020) 50 Mitglieder und 10 Sonderbeobachter: Experten mit Fachwissen in den Bereichen Umwelt, nachhaltige Finanzen oder Sozial- und Menschenrechte (wurden von der EU-Kommission ausgewählt, darunter EU-Institutionen, Vertreter der Finanzbranche/Wirtschaft, Umweltverbände) Plattform […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.