Europäisches System für mobiles Bezahlen – Beschleunigt Corona die Umsetzung?

Art der Meldung: Politische Initiative Laut einer Online-Umfrage der Bundesbank haben viele Deutsche ihr Bezahlverhalten geändert. Von denen, die etwas änderten, bezahlen jetzt 68 Prozent häufiger kontaktlos. Bundesbankvorstand Burkhard Balz fordert deshalb von den europäischen Banken mehr Tempo für ein eigenständiges System für mobiles Bezahlen. Corona mache deutlich, wie wichtig es ist, dass sich Europa bei so wichtigen Systemen nicht von globalen Playern abhängig ist. Es gibt bereits eine Initiative der europäischen Banken mit dem Ziel, ein europäisches System für das Bezahlen an der Ladenkasse, im E-Commerce und zwischen Privatpersonen anzubieten. Einigkeit und eine umsetzbare Lösung fehlen jedoch bislang. Im Herbst 2019 haben sich mobile Zahlungsanbieter aus Europa zur European Mobile Payment Systems Association (EMPSA) […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.