EZB veröffentlicht Report zum “Digitalen Euro”

Art der Meldung + Relevanz: Gutachten der Europäischen Zentralbank (EZB) + Digitalisierung des Zahlungsverkehrs Die EZB hat einen Report zum „Digitalen Euro“ veröffentlicht, in dem die Digitalwährung und die Umsetzbarkeit der Technologie untersucht werden. Der Report räumt die Notwendigkeit ein, eine Digitalisierung der Währung in Betracht zu ziehen und entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Die Leitprinzipien des Euros, die zugleich auch als die Hauptanforderungsfelder für den Erfolg der Digitalwährung identifiziert werden, sind die Zugänglichkeit, der Datenschutz, die Sicherheit und die Effizienz des „Digitalen Euros“. Das Kernziel eines “Digitalen Euros” ist es, die Digitalisierung des Finanzmarktes und der Zahlungsdienstleistungsbranche voranzutreiben. Durch diese soll auch die Digitalisierung angrenzender Wirtschaftsbereiche und schließlich der gesamten Wirtschaft gefördert werden. Relevanz und Bewertung: Der Report ist für […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.