Finanzausschuss lehnt FDP-Antrag zu Distributed-Ledger-Technologie ab

Art der Meldung: Bericht des Finanzausschusses Der Finanzausschuss hat dem Bundestag empfohlen, den Antrag der FDP-Fraktion zur Schaffung zukunftsfähiger Rahmenbedingungen für die Distributed-Ledger-Technologie im Finanzmarkt (Drucksache 19/4217) abzulehnen. In seiner Beschlussempfehlung und Bericht vom 08. Mai 2019 (Drucksache 19/10013) betont der Ausschuss,  dass sich der Antrag auf drängende Entwicklungen beziehe, die Umsetzung des Antrags die Probleme der Distributed-Ledger-Technologie im Finanzmarkt aber nicht lösen könne. Außerdem weisen die SPD- und CDU-Fraktion die Kritik an der BaFin zurück, die in der Branche als kompetente Ansprechpartnerin für Fragen zur Digitalisierung wahrgenommen werde. Relevanz und Bewertung: Die Bundesregierung beharrt auf ihrer Blockchain-Strategie,  die noch vor der Sommerpause veröffentlicht werden soll. Ob sie Lösungen für den Themenbereich […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.