Förderprogramm betriebliche Wasserstofftankstellen

Art der Meldung + Relevanz: Förderprogramm der Bundesregierung + Chancen für Transport-Unternehmen u. Technologie-Anbieter
  • In Q1 2022 soll der Förderaufruf der Bundesregierung für betriebliche Wasserstofftankstellen veröffentlicht werden, Genehmigung der EU-Kommission liegt vor
  • Als Fortsetzung der "Förderrichtlinie für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben" (batterie-, brennstoffzellen- und (Oberleitungs-)hybridelektrische Fahrzeuge, entsprechende Tank- und Ladeinfrastruktur sowie Machbarkeitsstudien)
  • Bewilligungsbehörde ist das Bundesamt für Güterverkehr, dort sind seit Programmbeginn 08/2021 bereits 2.000 Förderanträge für Lkw mit alternativem Antrieb eingegangen
  • Bis zum Jahr 2024 fördert das BMVI mit insgesamt 1,6 Mrd. Euro die Anschaffung klimafreundlicher Nutzfahrzeuge + 5 Mrd. Euro für den Aufbau der Tank- und Ladeinfrastruktur (Pkw und Lkw)
Relevanz und Bewertung: Auch wenn der 2. Förderaufruf noch […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.