Neue Förderangebote für KMU in Sachsen-Anhalt

Art der Meldung: Förderung Mittelständler, Freiberufler und Gründer können neue Förderungen für eine energieeffiziente Errichtung und Sanierung von Produktionsstätten und Digitalisierungsmaßnahmen beantragen. Unter anderem sollen Investitionen in gewerbliche Bau- und Modernisierungsmaßnahmen in den Unternehmen unterstützt und so neue Impulse angestoßen werden. Die Darlehen werden innerhalb des Mittelstands- und Gründerfonds, der aus EU-Mitteln gespeist wird, vergeben und können ab sofort bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt beantragt werden. Der Fokus der Förderprodukte liegt auf günstigen Zinsen und langfristiger Planungssicherheit für Unternehmen durch u.a. Darlehen mit Laufzeiten von bis zu 20 Jahren. Für Bau und Modernisierung von Produktionsstätten gibt es bis zu 3 Millionen Euro. Relevanz und Bewertung: Kleinen und mittelständischen Unternehmern in Sachsen-Anhalt wird empfohlen, sich über Anforderungen und Fördermöglichkeiten beraten zu lassen. […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.