Forschungsprojekt zum Thema Optimierung der Initiierung komplexer Bauvorhaben

Art der Meldung: Abschlussbericht Forschungsprojekt TU-Braunschweig
An der Technischen Universität Braunschweig, genauer dem Institut für Bauwirtschaft und Baubetrieb (IBB), am Lehrstuhl für Bauwirtschaft und Baubetrieb (Projektleitung), am Lehrstuhl für Infrastruktur- und Immobilienmanagement (IIM) sowie am Institut für Industriebau und Konstruktives Entwerfen (IIKE) wurde über zwei Jahre ein Forschungsprojekt zum Thema Optimierung der Initiierung komplexer Bauvorhaben (OI+Bau) erarbeitet. Das Projekt lief 2017/18 und wurde im Rahmen der Förderinitiative „Zukunft Bau“ vom damaligen Bundesumweltministerium (BMUB) und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gefördert. Der Abschlussbericht enthält eine Reihe von wichtigen Erkenntnissen. Nach dem Identifizieren von Störungen im Planungs- und Bauablauf sowie deren Rückverfolgung bis in die Frühphase des Projektaufbaus wurde deutlich, dass Komplexitätsreduktion für […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.