Fraunhofer IAIS gründet Team zur Zertifizierung von KI

Art der Meldung: Pressemitteilung Das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS hat ein interdisziplinäres Team gegründet, um die notwendigen Handlungsfelder zur Zertifizierung von KI zu definieren. Das Team besteht dabei aus Vertretern der Informatik, Philosophie und der Rechtswissenschaften. In Zusammenarbeit mit dem BSI werden die Mitglieder einen Prüfkatalog zur Zertifizierung von KI-Anwendungen entwickeln. Dabei sollen Anwendungen auf ihre technische, ethische und rechtliche Vertretbarkeit geprüft werden. Nach der Prüfung können diese Anwendungen dann zertifiziert werden. Relevanz und Bewertung: Der Fortschritt von KI-Technologie erfordert einen engeren rechtlichen und regulativen Rahmen. Die Initiative des Fraunhofer IAIS ist ein guter erster Schritt, eine Rechtssicherheit in diesem Themenfeld zu etablieren. Für Unternehmen, die in KI-Technologie investieren oder diese, insbesondere bezogen auf Cybersicherheit, nutzen wollen, […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.