Fraunhofer IEG: Software-Werkzeuge für die Sektorkopplung

Art der Meldung: Gefördertes Projekt Mit dem Projekt ODH@Jülich wird an einem einem für alle Nutzer offenen, alle Sektoren integrierenden Planungs- und Simulationswerkzeug für die Sektorkopplung in Gebäuden und Quartieren gearbeitet. Das Software-Werkzeug soll eine Basis für automatisierten Planungs- und Betriebsführungsprozesse im Kontext verknüpfter Sektoren mit starken Wechselwirkungen schaffen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Vorhaben mit 7,5 Millionen Euro. Relevanz und Bewertung: Das Fraunhofer IEG schließt mit dem Projekt eine Lücke im Planungskontext von Qaurtierskonzepten. Aktuell gibt es kein Planungswerkzeug, dass sowohl die technologische Vielfalt als auch die unterschiedlichen Planungstiefen abbilden kann, wenn es zur Kopplung von Wärme, Wind und Solar kommt. Das Projekt soll […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.