Fraunhofer ISE erforscht Nutzbarkeit von Wasserstoff als Energieträger

Art der Meldung: Wissenschaftliche Initiative Das Fraunhofer ISE wird mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammenzuarbeiten, um die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger zu erforschen. Das neue Forschungsprojekt wurde am 4.6. vorgestellt. Insgesamt wurden 21 Partner aus der Region "Südlicher Oberrhein" ausgewählt. Diese Region bildet im Rahmen des Projekts auch eine geographische Eingrenzung, die es vereinfachen soll, relevante Ergebnisse zu erzielen. Das Forschungsprojekt wird in mehreren Schritten die branchenspezifischen Schwierigkeiten der Implementierung von Wasserstoff-Technologien untersuchen und Lösungswege für diese Probleme erarbeiten. Dabei werden die Bereiche Industrie, Wärme, Verkehr und Stromerzeugung sowie Stromhandel durch die Kooperationspartner repräsentiert. Namentlich nehmen beispielsweise Klimapartner Oberrhein, bnNETZE, basi, Energiedienst, fischer eco solutions und LADOG an dem Forschungsprojekt teil. Für Unternehmen, die […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.