GAIA-X: Mit offenen Standards zur Datensouveränität

Art der Meldung + Relevanz: Anhörung Bundestag + Ausschuss Digitale Agenda diskutiert GAIA-X
  • Im Ausschuss Digitale Agenda fand am 28.10. eine Anhörung Sachverständiger zum Thema Digitale Souveränität bei GAIA-X statt.
  • Das Projekt soll eine vernetzte europäische Datenstruktur mit strengen Schutzstandards, die Innovationen fördert, schaffen.
  • Alle Sachverständigen waren sich einig, dass GAIA-X kein Konkurrenzprodukt sein, sondern durch Open-Source, offene Schnittstellen und Standards Dienste miteinander verknüpfen soll.
  • Sachverständige waren u.a.: Sven Herpig (Stiftung Neue Verantwortung), Andreas Weiss (eco) sowie Peter Ganten (Open Source Business Alliance).
 
Relevanz und Bewertung: Egal ob Donald Trump nochmals gewinnt, oder nicht: Die Diskussion um europäische und deutsche Datensouveränität muss geführt werden. Die transatlantische Spaltung ist nur ein […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.