Green Deal: EU-Kommission mit Strategien für Wasserstoff und erneuerbare Energien

Art der Meldung: Politische Initiative Die EU-Kommission hat am 8.7.2020 zwei Strategien zur "Integration des Energiesystems" und zu sauberem Wasserstoff im Rahmen des Green Deals vorgelegt. Durch die Strategien soll in der Energiepolitik der EU ein Paradigmenwechsel ermöglicht werden, damit die Klimaziele 2030 und 2050 eingehalten werden können. Wichtigste Punkte der Strategie "Integration des Energiesystems"
  • Weg vom "Silodenken" (Trennung aller Energiesektoren voneinander) hin zu einem kreislauforientierten Energiesystem mit dem obersten Ziel der Energieeffizienz
  • Stärkere Elektrifizierung der Endverbrauchssektoren, da im Stromsektor der Anteil der erneuerbaren Energie am höchsten ist
  • Nutzung sauberer Brennstoffe für nicht oder schwer zu elektrifizierende Endverbrauchssektoren, Klassifizierung von Brennstoffen nach Emissionsarmut durch die EU-Kommission
Wichtigste Punkte der EU-Wasserstoffstrategie
  • Von 2020 […]
    Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

    Der PolitikfeldMonitor

    Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

    • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
    • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
    • Per E-Mail und in unserem Portal.

    Kostenfrei starten

    Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.