Internetauftritte von Behörden und Unternehmen häufig unsicher

Art der Meldung: Artikel Ein Sicherheitstest der Deutschen Gesellschaft für Cybersicherheit (DGC) hat ergeben, dass viele Internetadressen mit deutscher Domain unsicher sind. Insgesamt waren fast 50% der geprüften Seiten nicht vollständig sicher. Dabei hat der Test gezielt nach solchen Schwachstellen gesucht, die durch Hacker ausgenutzt werden könnten. Die Schwachstellen könnten in den meisten Fällen allerdings mit Software behoben werden, die zurzeit auf dem Markt erhältlich ist. Relevanz und Bewertung: Eine Prüfung des eigenen Internetauftritts ist empfehlenswert. Dies gilt für Unternehmen und Vereine jeder Größenkategorie. Bei Unsicherheit können Organisationen wie die Deutsche Gesellschaft für Cybersicherheit oder auch das BSI beratend unterstützen. Quelle: Artikel der wirtschaftswoche vom 07.06.19: wiwo.de
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.