IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Scharf kritisiert

Art der Meldung + Relevanz: Gesetzesentwurf + Opposition kritisiert das IT-Sicherheitsgesetz
  • Heute wurde das IT-SiG 2.0 erstmals im Bundestag diskutiert
  • Die Opposition kritisierte viele Details des Gesetzesentwurfs
  • Hier die wichtigsten Kritikpunkte der AfD, FDP, Grünen und der Linkspartei:
  • Joana Cotar (AfD)
    • Bundesregierung hat trotz Verpflichtung im IT-SiG 1.0 dieses nicht evaluiert, um Erfahrungswerte zu sammeln
    • Bundesregierung hat den Verbänden nur einen Tag zur Stellungnahme gegeben
    • BSI wird zur "Polizeibehörde" und bekommt zu viele Rechte
    • Statt mit Huawei sollte 5G-Infrastruktur auf EU-Ebene geregelt werden (sic!)
  • Manuel Höferlin (FDP)
    • Es fehlt ein Schwachstellenmanagement und eine Meldepflicht in beide Richtungen für Sicherheitslücken
    • Es fehlt digitale Produkthaftung für Software/Hardware
    • BSI muss aus dem Innenministerium herausgenommen werden und in ein […]
      Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

      Der PolitikfeldMonitor

      Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

      • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
      • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
      • Per E-Mail und in unserem Portal.

      Kostenfrei starten

      Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.