KRITIS: B3S Verkehr wird aktualisiert

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative + Anforderungen für Betreiber und Lieferanten von KRITIS Verkehrseinrichtungen ändern sich
  • Der branchenspezifische Sicherheitsstandard (B3S) für Verlehrsleitstellen im kommunalen Straßenverkehr (DIN VDE 0832-700) ist aktualisiert worden
  • Aktuell wird er vom BSI auf seine Eignung überprüft
  • Folgende Änderungen sind enthalten:
    • Büro-IT und Lieferanten werden in Zukunft als Teil des Anwendungsbereichs mit behandelt
    • Für zentrale und ortsveränderliche Signalanlagen muss ein Wartungs- und Backup-Plan erstellt werden
    • Anforderungen an die Verfügbarkeit müssen bei der zuständigen Kommune ermittelt werden
    • Komponenten müssen nachweisbar gehärtet werden (Sichere Konfiguration)
    • Anforderungen an sicherheitsrelevante Lieferanten und Dienstleister müssen vertraglich vereinbart werden
    • Ein Notfallplan bzw. –handbuch muss erstellt werden
 
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.