Mit dem Europäischen Bauhaus die Zukunft planen

Art der Meldung + Relevanz: Wirtschaft reagiert auf Politik + Nachhaltige Bauwende notwendig
  • Positionspapier/Resolution der Architekten: "Mit Qualität und Qualifikation zum Neuen Europäischen Bauhaus" (NEB)
  • Das NEB geht auf eine Initiative der Europäischen Kommission zurück, die am 14.10.2020 angekündigt wurde
  • Demnach soll es drei Phasen für die Einführung des NEB geben:
    • Einer Design-Phase, um Ideen zu erkunden und die Bewegung zu gestalten.
    • Durchführungsphase: Beginnend mit 5 Bauhaus-Projekten in verschiedenen EU-Mitgliedstaaten.
    • In der dritten Phase wird es um die Verbreitung der Ideen gehen.
  • Die Bundeskammerversammlung der Architekten hebt ihrerseits drei Umsetzungsschwerpunkte hervor:
    • Fachlich wollen die Planer bei der Umsetzung der notwendigen Renovierungswelle zur Schaffung einer europaweiten Umbaukultur beraten
    • Über Best Practice will man die Idee […]
      Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

      Der PolitikfeldMonitor

      Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

      • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
      • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
      • Per E-Mail und in unserem Portal.

      Kostenfrei starten

      Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.