Mittelstand 4.0: Digitalisierung auch im Bestandsbau wichtig

Art der Meldung: Technischer Bericht Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat einen Technischen Bericht zur Realisierung von Digitalisierungsprojekten im Bestandsbau vorgelegt. Ziel ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Digitaltechniken auch im Bestandsbau genutzt werden können. Dem Kompetenzzentrum zufolge macht der Bestandsbau fast 70% des Umsatzes von Hochbauunternehmen aus, nur knapp 30% entfallen auf den Neubau. Zur Illustrierung der Möglichkeiten enthält der Bericht drei Anwendungsbeispiele:
  • Modellierung von Dachflächen im BIM (Building Information Modeling) durch Drohnenüberflug und Vermessung aller Dachflächen und -Schrägen
  • Durch 3D-Scanner kartiertes BIM-Modell als Kommunikationsdrehscheibe für die Planung sowie das Einbeziehen und Informieren aller Stakeholder
  • BIM-gestützte Sanierungsplanung von Tiefgaragen mit genauem Mapping von Schadstellen, Verknüpfung von Objekt mit Digital Twin durch Aufkleber mit […]
    Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

    Der PolitikfeldMonitor

    Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

    • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
    • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
    • Per E-Mail und in unserem Portal.

    Kostenfrei starten

    Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.