Nationale Wasserstoffstrategie in Parlamentsanhörung

Art der Meldung + Relevanz: Parlamentarische Anhörung im Ausschuss für Wirtschaft u. Energie + wichtige Schritte bei Umsetzung Nationaler Wasserstoffstrategie
  • Denkbar: Aufbau einer Pipeline-Infrastruktur in Anlehnung an das Gasnetz (1.200 km); aber auch LOHC (Liquid Organic Hydrogen Carrier)-Technologie
  • Import aus Regionen mit großer Produktionskapazität (viel regenerative Energiegewinnung) wichtig
  • Befreiung der Elektrolyse von der EEG-Umlage gefordert; energieintensiver Mittelstand muss entlastet werden
  • Aus- und Weiterbildung für die H2-Technologien wichtig
  • Notwendig ist nun mehr praxisnahe Erprobung, Zertifizierung, Grundlagenschaffung bei regenerativer Energiegewinnung
  • Wasserstoff als Flexibilitätsoption im Stromnetz; Anpassung des regulatorischen Rahmens für Steuern, Abgaben und Umlagen auf Strom
  • Förderung von Demonstrationsobjekten und Infrastruktur
  • Abbau regulatorischer Hemmnisse für Brennstoffzellenfahrzeuge und Wasserstofftankstellen
Relevanz und Bewertung: Mit der […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.