Neue AEE-Studie zur Akzeptanz bei Windenergie

Art der Meldung: Studie Die Studie (PDF, 36 Seiten) der Agentur für erneuerbare Energien (AEE) zeigt, dass Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Planung von Windkraftanlagen nicht ausschließlich Akzeptanz fördert. Die Art und Weise der Beteiligung auf kommunaler Ebene sei entscheidend, um die Bürger ins Boot zu holen. Eine finanzielle Beteiligung von Bürgern habe zum Beispiel nur bei gleichbleibendem Mitspracherecht der Bürger bei zentralen anderen Faktoren wie Standort, Anzahl etc. einen positiven Effekt. Bürgerversammlungen könnten auch vormals neutral gestimmte Bürger negativ stimmen, da ablehnende Positionen dort die lauteste Bühne finden. Kommunale Bürgerbeteiligung ist äußerst wichtig, folgt jedoch auch äußerst individuellen Dynamiken vor Ort. Relevanz und Bewertung: Für die Kommunen bedeuten die Ergebnisse der Studie, dass sie die Konzepte ihrer […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.