Neue Regulierung bei Finanzaufsicht und Bilanzprüfung

Art der Meldung: Parlamentarische Anfrage/Antwort der Bundesregierung Aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage vom 28.07. geht hervor, dass es in in den kommenden Monaten zu einer Revision und Umstellung der Finanzaufsicht kommen wird. Die Details, auf welche Weise die aufsichtsbehördlichen Kompetenzen und Befugnisse angepasst werden sollen, sind Gegenstand eines laufenden Diskussionprozesses und noch nicht öffentlich einsehbar. Es ist allerdings bereits bekannt, dass das Bundesfinanzministerium die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einer Untersuchung unterziehen und in deren Folge die Bundesanstalt umstrukturieren wird. Beispiele für Bereiche, die wahrscheinlich neu geordnet werden, sind das zweistufige Bilanzkontrollverfahren sowie Aufgaben und Rolle der Wirtschaftsprüfer. Die Analyse der Aufgaben und Befugnisse der Wirtschaftsprüfer, also in erster Linie die Bilanzkontrolle und die Governance bei kapitalmarktorientierten […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.