Novelle zum Erneuerbare-Energien-Gesetz vorgelegt

Art der Meldung + Relevanz: Gesetzentwurf + Regimewechsel im Bereich der Erneuerbaren Energien
  • EEG 2017 soll abgelöst werden, Novelle zum 1.1.21 in Kraft treten
  • Deutsches Stromnetz soll bis 2050 "treibhausneutral" sein (Erzeugung + Verbrauch)
  • Technologiebestimmung für 65-Prozent-Ziel in 2030 - Zubau von Wind- u. Solarenergieerzeugung
  • Einzelmaßnahmen zur Senkung der Förderkosten im Bereich EE
  • Windanlagenbetreiber sollen Kommunen bei Erträgen beteiligen können
  • Größerer Attraktivität für Mieterstrom-Modelle
  • Szenarien, wie die seit über 20 Jahren andauernde Förderung zurückgefahren und schließlich beendet werden kann
Relevanz und Bewertung: Das sogenannten Erneuerbare-Energien-Gesetz ist unterm Strich seit 20 Jahren eine Erfolgsgeschichte. Es hat die Energiebranche in erster Linie auf Erzeugerseite geradezu revolutioniert. In der Konsequenz wären Atom- und Kohleausstieg […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.