Nutzhanf gut für nachhaltige Bauwirtschaft

Art der Meldung + Relevanz: Kleine Anfrage/Antwort der Bundesregierung + positive Wachstumschancen natürlicher Dämmstoffe
  • Norddeutschland stark beim Nutzhanfanbau; 20 Prozent kommen allein aus Niedersachsen
  • Mecklenburg-Vorpommern folgt mit 16 Prozent; Bayern trägt an dritter Stelle mit 13 Prozent zum Gesamtanbau bei
  • Naturdämmstoffe haben aktuell lediglich einen Anteil von sieben Prozent am Gesamtmarkt
  • Wachstum des Naturdämmstoffmarktes allerdings mit 3,1 Prozent signifikant über dem Durchschnitt des Marktes
  • Weiteres Wachstum im Bausektor fördert auch die Nachfrage nach Naturdämmstoffen
  • Flachs- oder Hanffasern können im industriellen Leichtbau als Faserverstärkungen verwendet werden
  • Weiterer Vorteil: Geringerer Energiebedarf bei Erzeugung im Vergleich zu Glas- oder Carbonfasern
 
Relevanz und Bewertung: Hanf ist eine uralte Kulturpflanze in Europa, aber in den […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.