Öko-Institut Freiburg: Begleitstudie zur Akzeptanz von eMobilität

Art der Meldung: Studie Die Studie des Öko-Instituts Freiburg wurde begleitend zu zwei Förderprojekten der Entega Plus GmbH in der Region Südhessen durchgeführt. Die Region wurde aufgrund der Vielfältigkeit von urbanen und ländlichen Gebieten ausgewählt. Bei den Förderprojekten, die wissenschaftlich begleitet wurden, handelt es sich um Projekte zum Aufbau öffentlicher Ladeinfrastruktur sowie der Nutzung batterieelektrischer Pkw in kommunalen Fuhrparks. Die Studie bietet auf 35 Seiten eine hohe Informations- und Abbildungsdichte, die die Erkenntnisse des Öko-Instituts anschaulich darstellen.  Die Hauptthemenfelder sind:
  • kommunale Fuhrparks und Einsatz von E-Fahrzeugen
  • Status der Elektromobilität in der Region insgesamt
  • Nutzungsmuster der öffentlichen Ladestationen der Entega in Südhessen
  • Perspektiven der Elektromobilität in der Region
Neben diesen detaillierten Untersuchungen […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.