Pläne für Deutsches Zentrum Mobilität der Zukunft in München

Art der Meldung: Parlamentarische Anfrage inkl. Antwort Unabhängig von Corona will das Bundesverkehrsministerium (BMVI) an den Plänen für ein Deutsches Zentrum Mobilität der Zukunft in München festhalten. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage im Bundestag hervor. Das Zentrum soll auf Basis neuer technologischer Möglichkeiten Antworten darauf finden, wie sich Menschen fortbewegen und Waren transportiert werden können. Im Fokus stehen:
  • Wasserstofftechnologien
  • synthetische Kraftstoffe
  • innovative Logistikkonzepte
  • vor allem auch digitale, plattformbasierte Mobilitätskonzepte
In enger Zusammenarbeit mit der Industrie ist geplant, Ergebnisse aus gemeinsamen Forschungs- und Innovationsvorhaben bis hin zur Marktreife zu entwickeln. Bundesweit werden Forschungseinrichtungen und Institutionen in die Projekte eingebunden. Das Zentrum ist zunächst mit rund […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.