PSD2-Umsetzung: Noch viel Potenzial bei Multi-Banking-Apps

Art der Meldung: Erhebung Die Stiftung Warentest hat die Banking-Apps von 19 Anbietern getestet und verglichen. Dabei zeigt sich, dass trotz der neuen neuen Zahlungsdiensterichtlinie PSD2, nur die wenigsten Anbieter tatsächlich Multi-Bank-Funktionen anbieten. Diese sollen es erlauben, die eigenen Konten bei verschiedenen Banken über eine App zu steuern. Die Ausnahmen dieser Regel sind die Apps "Finanzblick Online-Banking" und "Numbrs". Alle anderen Anbieter haben eine Multi-Bank-Funktion entweder nicht implementiert oder sogar nach dem Inkrafttreten der PSD2-Richtlinie abgeschaltet. Die beiden unabhängigen Apps schnitten mit einem Testergebnis von 2,0 beziehungsweise 2,4 vergleichsweise gut ab. Von den getesteten Apps konnten insgesamt nur zwei andere Apps das Gesamturteil "gut" erreichen. Grund für das schlechte Abschneiden der meisten Apps ist der Mangel an Funktionen, zu denen […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.